Hymn Meters

55 55 10 55 55 10
Die güldne Sonne   37
66 66 6
Herr, höre was mein Mund   52
66 66 67 67
Du liebe Unschuld du   76
66 77 77
Die Zeit ist nunmehr nah   120
Herr, was hast du im Sinn   93
Mein Gott, ich habe mir   114
Nun ist der Regen hin!   42
67 67 66 66
Herr Lindholtz legt sich hin   122
69 96 99
Wer selig stirbt, sterbt nicht   133
76 76 66 66
Auf, auf, mein Herz, mit Freuden   26
76 76 67 76
Geduld ist euch vonnöten   91
Ich preise dich und singe   104
Ich will mit Danken kommen   106
Zeuch ein zu deinen Toren   29
76 76 d
Ah! Lord, How Shall I Meet Thee   1
Befiehl du deine Wege   84
Du meine Seele, singe   108
How Shall I Come to Meet Thee   1
How Shall I Meet My Saviour   1
How Shall I Meet My Saviour   1
How Shall I Meet Thee? How My Heart   1
Ich bin ein Gast auf Erden   128
Ich danke dir mit Freuden   113
Ist Gott für mich, so trete   82
Lord, How Shall I Be Meeting   1
Lord, How Shall I Receive Thee   1
Merkt auf, merkt, Himmel, Erde   111
O Haupt voll Blut und Wunden   24
Oh, How Shall I Receive Thee   1
Oh, How Shall I Receive Thee   1
Say With What Salutations   1
Siehe, mein getreuer Knecht   15
Was Gott gefällt, mein frommes Kind   81
Wer wohlauf ist und gesund   100
Wie soll ich dich empfangen   1
Wie soll ich dich empfangen   1
77 77
Also treten wir nun an   135
Christians All, with One Accord   10
Der Herr, der aller Enden   103
In Prayer Your Voices Raise Ye   10
Now Let Each Humble Creature   10
Nun laßt uns gehn und treten   10
Nun laßt uns gehn und treten   10
Wach auf, mein Herz, und singe   35
With Notes of Joy and Songs of Praise   10
Year After Year Commenceth   10
77 77 556 67
Wie lang, o Herr, wie lange soll   86
77 77 77
Ich erhebe, Herr, zu dir   56
Nicht so traurig, nicht so sehr   72
Voller wunder, Voller Kunst   46
77 77 77 88
Nun, du lebest, unsre Krone   118
77 77 777
Auf den Nebel folgt die Sonn   102
Zweierlei bitt ich von dir   54
77 77 88 7
Als Gottes Lamm und Leue   17
77 776 d
Der Tag mit seinem Lichte   39
77 88
Liebes Kind, wenn ich bei mir   123
776 778
Nun ruhen alle Wälder   38
78 78 10 10
O, wie so ein großes Gut   124
78 78 76 76 76 76
Gottlob, nun ist erschollen   98
Herr Jesu, meine Liebe   34
78 87 88
Hörst du hier Ewigkeit   126
8 11 8 11
O Jesu Christ, dein Kripplein ist   4
8 33 6 d
Fröhlich soll mein Herze springen   5
Warum sollt' ich mich denn grämen   83
847 847 44 44 7
Johannes sahe durch Gesicht   134
86 86
Nun danket all' und bringet Ehr'   96
Nun geht frisch drauf, es geht nach Haus   43
86 86 d
Ich singe dir mit Herz und Mund   101
87 87 447
Was traurest du, mein Angesicht   129
87 87 447 447
Barmherziger Vater, höchster Gott   79
Hör an, mein Herz, die sieben Wort   16
Ich habs verdient, was will ich doch   77
Sei wohl gegrüßet, guter Hirt   20
87 87 65 56 7
Das ist mir lieb, daß Gott mein Hort   107
87 87 77
Unter allen, die da leben   48
87 87 77 88
Herr, ich will gar gerne bleiben   50
Kommt, ihr traurigen Gemüter   69
O du allersüßte Freude   30
Sei mir tausendmal gegrüßet   18
Warum machet solche Schmerzen   11
Warum willst du draußen stehen   2
Warum willst du draußen stehen   2
Weg, mein Herz, mit den Gedanken   51
Wherefore Dost Thou Longer Tarry   2
Wherefore Dost Thou Longer Tarry   2
Wherefore Dost Thou, Blest of God   2
Why Without, Then, Art Thou Staying   2
Wie der Hirsch im großem Dürsten   88
Wohl dem Menschen, der nicht wandelt   61
Wohl dem, der den Herren scheuet   63
87 87 87 447
Ich hab in Gottes Herz und Sinn   73
87 87 87 467
O Jesu Christ, mein schönstes Licht   60
87 87 87 877
Hört an, ihr Völker, hört doch an   62
Ich grüße dich, du frömmster Mann   21
O Gott, mein Schöpfer, edler Fürst   55
Was alle Weisheit in der Welt   32
87 87 877 877
Sollt' ich meinem Gott nicht singen   99
87 87 88
Leid ist mirs in meinem Herzen   121
87 87 88 77
Also hat Gott die Welt geliebt   25
Du bist ein Mensch, das weißt du wohl   75
Du bist zwar mein und bleibest mein   117
Herr, dir trau ich all mein Tage   109
Jesu, allerliebster Bruder   65
Meine Seel ist in der Stille   95
87 87 887
Ach Herr, wie lange willst du mein   92
Ach treuer Gott, Barmherzigs Herz   78
Der aller Herz und Willen lenkt   44
Du Volk das du getaufet bist   33
Gott ist mein Licht, der Herr mein Heil   87
Herr Gott, du bist ja für und für   127
Herr, der du vormals hast dein Land   71
Ich steh an deiner Krippe hier   6
Ich weiß, daß mein Erlöser lebt   130
Ich, der ich oft in tiefes Leid   112
Ist Ephraim nicht meine Kron   67
Noch dennoch muszt du drum nicht ganz   85
Nun freut euch hier und überall   27
Nun sei getrost und unbetrübt   125
O Tod, o Tod, du greulichs Bild   115
Sei fröhlich alles weit und breit   28
Sei wohlgemut, o Christenseel   89
Weint, und weint gleichwohl nicht zu sehr   131
87 87 887 887
Ein Lämmlein geht und trägt die Schuld   12
Gegrüßet seist du, Gott, mein Heil   19
Gegrüßet seist du, meine Kron   22
Mein herzer Vater, weint ihr noch   116
Was soll ich doch, o Ephraim   68
Wer unterm Schirm des Höchsten sitzt   90
877 877
David sang in seiner Sprachen   137
Weigels Schwarm und schnöde Rotte   138
Weltskribenten und Poeten   57
88 6 88
Wie ist so groß und schwer die Last   97
88 77
O wie wohl ist hier zu lesen   139
88 87
Kommt und laßt uns Christum ehren   8
88 88
Ein Weib, das Gott den Herren liebt   45
Herr, aller Weisheit Quell und Grund   64
Herr, du erforschest meinen Sinn   66
Nach dir, o Herr, verlanget mich   53
O Herrscher in dem Himmelszelt   41
Schaut, schaut, was ist für Wunder bar?   7
Wir singen dir, Immanuel   3
88 88 4
Was Gott gefällt, mein frommes Kind   80
88 88 88
Ich hab oft bei mir selbst gedacht   74
88 88 99 99
Was trotzest du, stolzer Tyrann   70
884 887 447
Alle, die ihr, Gott zu ehren   9
887 87
Erhebe dich, betrübtes Herz   119
Ich danke dir demütiglich   59
Ich weiß, mein Gott, daß all mein Tun   58
887 887
Geh' aus mein Herz und suche Freud   40
Gott Vater, sende deinen Geist   31
Ich will erhöhen immerfort   105
Tapfre Leute soll man loben   49
Wie ist es möglich, höchstes Licht   110
887 887 22 44 48
Wie schön ist's doch, Herr Jesu Christ   47
887 887 d
O Herz des Königs aller Welt   23
O Mensch, beweine deine Sünd   14
98 98 45 455
Gib dich zufrieden und sei stille   94
11 11 11 5
Lobet den Herren alle, die ihn ehren   36
12 13 12 13
So geht der alte liebe Herr nun auch dahin   132
13 13 12 12
Wo findet sich doch das   136